Termine

Untergetaucht in Isen
Donnerstag, 27. September 2018, 19:30 Uhr

Frau Hilde Grünberg, Jahrgang 1936, überlebte das NS-Regime in Isen, versteckt bei der Familie des Hafnermeisters Reich. Ihre Großmutter wurde 1942 in das KZ Theresienstadt verschleppt.

Schorsch Wiesmaier von der Geschichtswerkstatt Dorfen unterhält sich mit Frau Grünberg über ihre jüdische Herkunft, ihr Leben und vor allem ihre Zeit in Isen. Bürgermeister Siegfried Fischer spricht einführende Worte.

Ergänzende Beiträge Isener Bürger sind willkommen.

 

Ort: Rathaussaal Isen, Münchener Straße 12

Ort : Isen, Rathaussaal